Skip to main content

Naturholz Gartenmöbel

Viele Gartenbesitzer träumen von einem Wintergarten, in dem sie in gewissen Zügen die Natur genießen können. Dazu gibt es jetzt auch die passenden Naturholz Gartenmöbel, so dass Sie Ihren Garten oder Wohnlandschaft ganz individuell und nach Ihren eigenen Wünschen gestalten können, und diese dann eventuell auch mit Pflanzen und verschiedenen Dekorationsartikel zusätzlich versehen können. Die Auswahlpalette an Möglichkeiten und Ideen ist dabei riesig, fast unbegrenzt. Gegenüber den Möbeln aus Kunststoff, sind die Naturholzmöbel nicht nur pflegeleicht, sondern auch deutlich stabiler. Damit Sie an Ihren Einrichtungsgegenständen noch für eine lange Zeitfreude haben, sollten Sie also lieber etwas mehr investieren.

Gartensessel aus Holz


Wollen Sie Ihren Balkon, Terrasse oder Garten für sich schön gartensesselgemütlich machen und gestalten, dann gibt es nichts über einen Gartensessel aus Holz. Diese können einzeln aufgestellt werden, zum Beispiel an Ihrem Lieblingsplatz im Garten – aber auch rund um den Tisch in Gruppen, falls Sie vielleicht eine Party oder Grillabend organisieren wollen. Ein Gartensessel aus Holz macht sich aber in jeder Kombination gut, und da dieser aus festen Materialien bestehen, bleibt er auch für eine ganz lange Zeit schwer und robust.

Ein richtig bequemer Gartensessel aus Holz ermöglicht es Ihnen, auch im Freien einen entspannten Sitzkomfort zu genießen, denn Gartensessel sind in der Lage einem bequemen Sitzkomfort anzubieten, so wie Sie ihn von Zuhause gewohnt sind. Haben Sie sich also richtige Gartenmöbel besorgt, dann nutzen Sie auch automatisch Ihren Platz draußen an der frischen Luft optimal aus. Der Gartensessel zählt zu den beliebtesten Gartenmöbel, denn er ladet immer gerne zum relaxen und langem Verweilen ein, und zwar in der freien Natur.

Der Gartensessel aus Holz erfreut sich großer Beliebtheit, da Sie sich in ihm nicht nur in eine aufrechte Sitzposition eines Stuhles platzieren können, sondern er ist auch in der Lage die Gemütlichkeit einer liegenden Position einer Gartenliege zu vollbringen. Somit sind die Annehmlichkeiten von den beiden Gartenmöbel-Typen, in diesem eigentlich vereint. Das Besondere an einen Gartensessel ist, dass dieser als eine bequeme Ergänzung für Ihren Gartenmöbel-Set dient. Ein Gartensessel garantiert also ein komfortables Sitzerlebnis, und zwar genau dort, wo Gartenstühle an bequemen Sitzkomfort manchmal hohen Ansprüchen vermissen lassen.

naturholz gartenmöbelDie natürliche Sitzposition wird durch geschwungene Formen zusätzlich unterstützt und die komfortablen Eigenschaften eines Gartensessels erweisen sich vor allem dann angenehm, wenn Sie mal über eine längere Zeit Platz nehmen – zum Beispiel bei einem Grillabend an Ihrem Gartentisch. Eine Gartensessel aus Holz kann auch mit weichen Bezügen oder Polstern bezogen sein. Für einen noch größeren Komfort sorgen großzügige und verstellbaren Lehnen, die bei den Gartensessel auch sehr beliebt sind.

Bedenken Sie hierbei nur, dass das Holz regelmäßig gepflegt sein muss, um so seine guten Witterungseigenschaften mit der Zeit nicht zu verlieren. Wir beraten Sie aber auch gerne darüber, wie Sie Ihre Gartensessel aus Holz putzen und pflegen sollen.

 

Gartenmöbel aus Naturholz richtig pflegen


Die Zeit für einen Frühjahrsputz ist bald gekommen. Über das künftige Aussehen Ihrer Terrasse, Balkon, Garten und Möbel sollten Sie sich jetzt schon entscheiden. Regen und Sonne können das Holz sehr bleichen, doch der hohe Gehalt an Ölen kann es sichern, dass Naturholzmöbel nicht vergammeln. Es wird empfohlen, jährlich eins oder zwei mal Ihre Naturholzmöbel mit einem Topfschwamm oder Bürste und einer Seife abzuwischen, um so den oberflächlichen Schmutz zu entfernen. Möchten Sie Ihre Naturholzmöbel weitestgehend glänzen lassen, müssen Sie diese regelmäßig ölen. Dabei sollten Sie aber kein herkömmliches Holzöl verwenden, sondern sich nach einem speziellen Teaköl umsehen, welches auf kaltgepresstem Leinöl basiert.

holz tischMit einem Teak Reiniger und einer gründlichen Ölbehandlung sollte vor allem schon angegrautes Holz gründlich gereinigt werden, eventuell sollte Sie Ihre Naturholzmöbel sogar auch schleifen, so dass Sie sich nicht schwarz färben. Naturholzmöbel finden vor allem unter den Gartenfreunden immer mehr Beliebtheit, denn sie überzeugen nicht nur mit ihrer Funktionalität, sondern strahlen auch eine natürliche Optik aus.

 

Mit den richtigen Naturholzmöbel wird Ihr Garten, Terrasse, Balkon oder die innere Einrichtung von Ihrer Wohnung zu einem richtigen Ort für Erholung, Entspannung und Gesundheit – das direkte Wohnumfeld wird auch ein allgemeines Wohlbefinden überhaupt gefördert.

 

 

 

Naturholz Gartenmöbel
Bewerten Sie diese Seite: